• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size



freundlich. kompetent. für Sie erfolgreich.



direkt. zugänglich.
erreichbar.



kooperativ. gemeinsam. stark.



ehrfahren. dynamisch. kompetent.



fachkundig. seriös. leistungsstark.

News - Arbeitsrecht - Attest

Bundesarbeitsgericht (BAG): Arbeitgeber darf Attest bereits am ersten Krankheitstag ohne Begründung fordern!
Das Bundesarbeitsgericht hat am 14.11.2012 - AZ: 5 AZR 886/11 - entschieden, dass ein Arbeitgeber von einem Arbeitnehmer, der sich krank gemeldet hat, bereits am ersten Krankheitstag die Vorlage eines ärztlichen Attests verlangen kann.
Diese Klarstellung des BAG ist für sich allein betrachtet keine überraschende Entscheidung. Zwar gehen viele Arbeitnehmer davon aus, der Arbeitgeber könne die Vorlage eines Attests - also der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung - gemäß § 5 Absatz 1 Satz 2 Entgeltfortzahlungsgesetz erst nach dem dritten Kalendertag der krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit verlangen; § 5 I 3 EFZG stellt aber klar, dass der Arbeitgeber berechtigt ist, die Vorlage der ärztlichen Bescheinigung auch früher zu verlangen. Von daher spiegelt die Entscheidung des BAG zunächst einmal nur das wider, was im Gesetz bereits seit langem verankert ist (von den Arbeitgebern aber kaum genutzt wird).
Überraschend an dem Urteil ist vielmehr, dass der Arbeitgeber die Vorlage des Attests bereits am ersten Ausfalltag ohne Begründung fordern kann. Es braucht daher gegen den Arbeitnehmer auch kein begründeter Verdacht vorliegen, er habe in der Vergangenheit Krankheiten vorgetäuscht. Der Arbeitgeber kann die ärztliche Bescheinigung schon am ersten Krankheitstag fordern, ohne dies dem Arbeitnehmer näher begründen zu müssen. Von daher sicherlich ein arbeitgeberfreundliches Urteil.

Anwälte & Notare

Bernd Iburg

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwalt für Bau-

und Architektenrecht

- Notar
- Baurecht
- Architektenrecht
- Verkehrsrecht
- Handels- und Wirtschaftsrecht
- Immobilienrecht
- Wohnungseigentumsrecht
- Erbrecht
- Vertragsrecht

Jochen Upheber

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwalt für Bau-

und Architektenrecht

- Notar
- Erbrecht
- Baurecht
- Arbeitsrecht
- Verkehrsrecht
- Vertragsrecht
- Forderungseinzug

Nele Brüggemeier

Rechtsanwältin

- Baurecht
- Verkehrsrecht
- Sozialrecht
- Miet- und Wohnungs-
eigentumsrecht
- Forderungseinzug

Urteilsfenster